Anreise

Tag 1. unserer Reise: Um 7.00 früh starteten wir unser Auszeitjahr. Wir wurden noch vom Fußballclub mit Fahnen verabschiedet und um 7.50 stiegen wir in den Zug nach Wien Schwechat. Um 12.10 flogen wir mit der Austrian Airline nach Frankfurt und von dort weiter  um 15.20 mit Condor nach Halifax. Es verlief alles Planmäßig und ohne Probleme. In Frankfurt hatte ich sogar einen Krankentransport wegen meines verletzten Fußes und so ersparten wir uns die Sicherheitskontrolle. Wir wurden beim Check in noch nach unseren Rückflugtickets gefragt, was sich dann aber schnell als nicht notwendig erwies (ist nur ein Versuch von Condor) Der Flug verlief planmäßig und pünktlich und das Service war in Ordnung. Wir hatten sehr viel Platz, der Flug war nicht ausgebucht. In Halifax ging`s dann genauso problemlos weiter. Ein paar Fragen beim Einreiseschalter  und dann ohne jegliche Kontrolle mit dem Gepäck durch die Passkontrolle.

Beim Ausgang wurden wir dann von Joy und Paul erwartet mit denen wir dann noch in einem Restaurant zu Abend aßen, bevor sie uns in unser Quartier „airbnb“ bei Richard brachten. Tolle Unterkunft mit sehr persönlicher Betreuung.

 

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s